Link verschicken   Drucken
 

VfB Scharnhorst Großgörschen 1932 e.V. gewinnt Demokratie-Award für den Burgenlandkreis

05.12.2019

Im Burgenlandkreis ist die ehrenamtliche Arbeit auf vielen Schultern verteilt und fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Egal ob in Sportvereinen, bei der Feuerwehr, einer Bürgerinitiative oder in einem Heimatverein. Die Region wird von den engagierten und aktiven Menschen gestaltet. Diese Ehrenamtlichen ermöglichen, dass andere Menschen sozial, kulturell sowie gesellschaftlich nicht ausgegrenzt werden.

 

Die Vereine, Verbände und Interessenvertretungen im Burgenlandkreis bieten dabei Chancen, sich aktiv zu beteiligen und eigenes Engagement zu erproben. Dieser zivilgesellschaftliche Zusammenhalt fördert nicht nur demokratische Strukturen, sondern regt Bürgerinnen und Bürger an, ihre Angelegenheiten selbst zu organisieren, Kompromisse zu finden und so Demokratie in der Praxis umzusetzen.

 

Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ wurde in diesem Jahr erstmalig, am Freitag, 15. November 2019, in Naumburg der Demokratie-Award für den Burgenlandkreis verliehen. Das oben beschriebene Engagement sollte mit dieser Auszeichnung gewürdigt werden. Beworben haben sich 11 Vereine aus dem Burgenlandkreis, neben dem TSV Großkorbetha war der VfB Scharnhorst Großgörschen 1932 e.V. der zweite Sportverein, welcher eine Bewerbung abgegeben hatte. Die anderen Bewerber kamen aus unterschiedlichen Vereinen und Bürgerinitiativen.

 

Der VfB Scharnhorst Großgörschen 1932 e.V. steht als Mehrspartenverein für Offenheit, Integration und Vielfalt. Als Verein soll es ermöglicht werden der gesamten Familie eine breite Basis zu bieten, um sich zu engagieren, sich zu entwickeln und einfach Spaß in der Freizeit zu haben. Egal ob groß oder klein, ob erfahren oder unerfahren, ob männlich oder weiblich. Im VfB sind alle willkommen. Das Interesse am Vereinsleben zeigt sich in den stetig steigenden Mitgliederzahlen. Waren es im Jahr 2015 noch 216 Mitglieder, ist die Zahl derer bis zum Jahr 2018 auf 254 gestiegen. In den Sektionen Fußball, Kegeln, Volleyball, Calisthenics, Gymnastik sowie der Abteilung Karneval zeigt sich die Vielfalt des Vereins. Knapp jedes dritte Mitglied zählt als Kind oder Jugendlicher und ist noch nicht volljährig (84 Mitglieder -Stand 2018-). In allen Bereichen des Vereins zeigt sich, dass gehandelt wird wie in einer Familie. Das Vereinsleben ist geprägt von gegenseitiger Unterstützung, von ehrenamtlichem Engagement und von Zusammenhalt.

 

All diese Aspekte waren der Grund das am 15. November der Demokratie-Award von Rüdiger Erben an den VfB Scharnhorst Großgörschen 1932 e.V. verliehen wurde. Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung und wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Einsatz für die Gemeinde Anerkennung erhalten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: VfB Scharnhorst Großgörschen 1932 e.V. gewinnt Demokratie-Award für den Burgenlandkreis

 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

13.06.2020
 
 
 
Partner & Unterstützer
 

Förderer des Sports:

 

Lotto

 

 

       S-A

           

     BLK

Röder_neu TWN