Nachwuchsteam der Zeitzer Kampfsportler startet in die Saison

23.01.2020

Insgesamt 15 Starter wird die Zeitzer Kampfsportgemeinschaft zum „Sachsencup 2020“ ins benachbarte Groitzsch entsenden. Unter Leitung und Betreuung der Vereinstrainer heißt es am Samstag dann wahrscheinlich erst mal eine Standortbestimmung vorzunehmen. Wo stehen wir? Wie gut finden wir ins Turnier? Welche taktisch und technischen Möglichkeiten wollen wir probieren und testen? Dies und weitere Fragen stellt sich das KSG Trainerteam und hat die Nachwuchsmannschaft entsprechend eingestellt und vorbereitet. Titel und Medaillen sind gern gesehen, doch darum soll es vorrangig nicht gehen. Umstellfähigkeit und die Fähigkeit die Schwächen des Gegners konsequent zu nutzen und die eigenen Stärken leidenschaftlich zum Einsatz zu bringen dürfte für Alle die Herausforderung des nächsten Samstag sein. Die Favoriten des Vereins aus dem Bereich U 21 und Erwachsene werden nicht starten. Diese waren erst in der letzten Woche beim Bundeskaderlehrgang im Einsatz.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Nachwuchsteam der Zeitzer Kampfsportler startet in die Saison