Link verschicken   Drucken
 

50 Kinder beim Kinderlandeslehrgang in den Klinkerhallen

23.01.2020

Über 50 angemeldete Kinder (also unter 14 Jahre) sind für den Kinderlandeslehrgang am nächsten Samstag in den Klinkerhallen angemeldet. Während die Wettkämpfer im benachbarten Groitzsch ihren Saisonstart hinlegen und sich testen, heißt es für die jüngsten „Taijutsu – Nutzung des eigenen Körpergewichts/Körperkraft in Angriffssituation“ und sinnvollen Körpereinsatz zu üben. Benjamin Glathe vom befreundeten „Ju Fitness Peißen“ und Marco Luppe (Vizepräsident Jugend des Ju-Jitsu Sachsen-Anhalt) wollen mit den Kindern von Wahrnehmung und Körpergefühl über den bewussten Einsatz des eigenen Körpers bis hin zum Einsatz in der Selbstverteidigung einen sensiblen und doch einfachen Weg beschreiten. Kampfsport auf diese Weise zu lernen und zu begreifen dürfte für viele Teilnehmer eine ganz neue und andere Erfahrung sein. Um 09:00 Uhr geht es in den Klinkerhallen los und wer Lust hat vorbeizuschauen ist gern gesehen und zum Zuschauen eingeladen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 50 Kinder beim Kinderlandeslehrgang in den Klinkerhallen

 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

18.04.2020
 
13.06.2020
 
 
 
Partner & Unterstützer
 

Förderer des Sports:

 

Lotto

 

 

TWN

 

   BLK

F.C.Röder