Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zeitzer Kampfsportler trainieren online

20.01.2021

Am Dienstag fand bei der Zeitzer Kampfsportgemeinschaft das erste Online-Training für Kinder statt. Möglich wurde dies durch die Digitalisierungsoffensive im Verein und eine ordentliche Technik (High-Speed Kamera, schneller Rechner, Lautsprecherkonferenzsystem)  und eine anständige Datenleitung in der Klinkerhalle. Elf Kinder und jeweils pro Kind ein erwachsener Unterstützer schalteten sich zu und hatten 45 Minuten lang Spaß, Anstrengung und vor allem endlich ein Wiedersehen. Nach ein paar kleinen technischen Hürden konnte es pünktlich losgehen. Sicher mussten erst mal alle mit dem Format umgehen lernen, aber das funktionierte ganz einwandfrei. Vereinschef Silvio Klawonn stand selber in der Klinkerhalle auf der Matte und motivierte die Kinder zu einer kleinen Erwärmung, dann Bewegungslehre und die Wiederholung verschiedener Techniken als Einzelübung und in Kombination. Phasenweise konnten die Teilnehmer dann auch ihre Mikros zuschalten und die gemeinsamen Kampfschreie brachten noch mal ein ganz neues Gruppengefühl. Es war ein wunderbares Gefühl des Wiedersehens und des gemeinsamen Erlebens von sportlichem Training. Endlich mal wieder den weißen Anzug anziehen und endlich wieder die Freunde sehen. Mal richtig auspowern und sich den Frust von der Seele schreien. Wie befreiend und erfüllend zugleich. Schon am Freitag folgt dann ein Training für die Jugendlichen und Erwachsenen und die Trainer hoffen auch hier auf zahlreiches zuschalten. Die Trainingseinheiten für die Kinder finden jetzt wöchentlich jeweils dienstags und für die Großen jeweils freitags statt. Die entsprechenden Links sind auf der Homepage der Kampfsportgemeinschaft veröffentlicht. Geleitet werden die Trainings abwechselnd von allen Trainern.

 

Text: Silvio Klawonn

 

Bild zur Meldung: Bilder: Andre Kabelitz

 
Termine
 
 
 
Partner & Unterstützer
 

Förderer des Sports:

 

Lotto

 

 

       S-A

           

     BLK

Röder_neu TWN