Link verschicken   Drucken
 

Vorbereitungstrainingslager auf Deutsche Einzelmeisterschaften

20.06.2019

Landeskader bereitet sich auf nationale Titelkämpfe vor

Am vergangenen Wochenende traf sich der Landeskader des Ju-Jitsu Sachsen-Anhalt e.V. zu seinem abschließenden Trainingslager vor den nationalen Titelkämpfen am 29./30. Juni in Maintal. Insgesamt 35 Athleten stellen sich unter Leitung der beiden Landestrainer Steven Theilig und Michael Bloch sowie Gasttrainer Jens Gottwald aus Hanau, 3 Tage lang den Aufgaben. Im Vordergrund standen vor allem die Festigung der bewährten und teilweise neu eingeführten Techniken. Ebenso wurde durch Belastung in verschiedenen Ebenen die Leistungsspitzen abgerufen. Dazu gab es neben dem Training auf der Matte auch Sondereinheiten auf der Laufstrecke und im Schwimmbad. Am Sonntag klang das Trainingslager mit der Simulation eines Wettkampfverlaufes mit mehreren Kämpfen, Coaching und der damit einhergehenden Belastung aus. Insgesamt starten in Maintal 9 Athleten im Fighting. Die Landesauswahl Sachsen-Anhalt rekrutiert sich aus Athleten der Vereine in Zeitz und Schönebeck. Für die Zeitzer Kampfsportgemeinschaft starten auch Athleten aus Hanau und Weimar. Landestrainer Steven Theilig äußerte sich nach dem Trainingslager optimistisch. „Durch die am Wochenende bestätigten Trainingsleistungen sehe ich 5 Medaillenleistungen als realistisch. Die beim Trainingslager gezeigten Leistungen als auch die spürbare Motivation lassen solche Aussagen zu.“ Neben den sportlichen Aspekten standen natürlich auch teambildende Elemente auf dem Plan. Am Samstagabend wurden die Teilnehmer mit einer Grillparty durch die Landestrainer belohnt.

 

Text: Silvio Klawonn / Steven Theilig

Bild: Silvio Klawonn

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vorbereitungstrainingslager auf Deutsche Einzelmeisterschaften

 
Termine
 
 
 
Partner & Unterstützer
 

Förderer des Sports:

 

Lotto

 

 

TWN

 

   BLK

F.C.Röder